Projekt „Gesunde Ernährung“

Am 14. Dezember führte die Klasse 2a im Sachunterricht zusammen mit Frau Döhler und Frau Limmer ein kleines Projekt durch. Zunächst musste ein prall gefüllter Einkaufskorb geplündert und in eine aufgeklebte Lebensmittelpyramide einsortiert werden. Das war gar nicht so einfach… Und da entdeckten einige Schülerinnen und Schüler auch allerhand Unbekanntes – Was ist eine Khaki? Wie schmeckt eine Litschi? Auch diesen Fragen ging man begeistert nach. Ein Blick in die eigenen Brotbüchsen zeigte, dass ein gesundes Frühstück in der Schule nicht nur aus Süßspeisen bestehen kann. Täglich wurden nun die Inhalte der Brotbüchse bildhaft an einer Pyramide festgehalten. Zum Abschluss wurde in Kleingruppen aus Schuhcartons eine solche Lebensmittelpyramide gebaut und im Schulflur ausgestellt.