Kunstprojekt Klasse 4 „Vulkan“

Im März 2017 machten sich die Schüler der Klassen 4 im Kunstunterricht an die Arbeit. Es sollten Vulkane gezeichnet und farbig gestaltet werden. Weiterhin wünschten sich die Schüler, die Plastik eines Vulkans herzustellen. Da am 14.03.2017 der Ätna auf Sizilien erneut Feuer spuckte, bekam das Projekt eine aktuelle Note. Bereits einige Skizzen waren den Schülern sehr gut gelungen. Beim Arbeiten mit Wasserfarben legten wir viel Wert auf eine möglichst realitätsnahe Wiedergabe. Nachdem wir uns einige Zeit auf der Fläche bewegt hatten, kamen wir zum Thema „Räumliches Gestalten“. Auf einer Bodenplatte errichteten wir zuerst ein Gerüst aus Papier. Dieses bedeckten die Schüler wiederum mit mehreren Schichten Papier, die mit Tapetenleim fixiert wurden. Nach dem Trocknen konnten die Schüler den Vulkan bemalen und sich noch einige Effekte ausdenken. Es entstanden sehr schöne Arbeiten, die zum Teil sogar für den Unterricht verwendet werden können.          P1060471P1060470

Die Schüler der Klassen 4 und die Kunstlehrerin