Kleine Leseratten unterwegs – Besuch in der Bibliothek Lichtenstein

Am 29.09.22 waren die Klassen 1a und 1b der Heinrich-von- Kleist Grundschule in die Bibliothek in Lichtenstein eingeladen.

Um 8.00 Uhr ging es los. Wir waren alle sehr neugierig, schließlich war es unsere 1. Exkursion in der Schule. Auf unserem Weg suchten wir überall fleißig nach Buchstaben, die wir schon lesen konnten, wir z.B. das P im Parkplatzschild oder das A in der Apotheke und im Rathaus. In der Bibliothek erwartete uns dann bereits Frau Hartmann. Wir zogen uns schnell unsere Jacken aus und nahmen im Kinderbereich der Bibliothek Platz. Frau Hartmann hatte dort schon ihr Bilderbuchkino vorbereitet und erzählte uns dann eine tolle Geschichte von einer Maus, einem Fuchs und einem Huhn, die in einer Bibliothek waren. Dabei lernten wir, wie es in so einer Bibliothek zugeht, was man dort alles ausleihen kann und auch wie man sich benehmen sollte. Eine wirklich tolle Geschichte. Anschließend durften wir uns noch selber Bücher aus den Regalen auswählen und darin stöbern. Was es da alles zu entdecken gab! Ponybücher, Dinobücher, Feuerwehrbücher und welche mit Klappen und Gucklöchern. Die Zeit verging wie im Flug und schon hieß es wieder Abschied nehmen. Frau Hartmann hatte aber noch eine tolle Überraschung für uns. Sie schenkte jedem Kind einen Gutschein. Mit diesem kann man sich für ein Jahr kostenlos in der Bibliothek anmelden und dann die vielen schönen Bücher oder CDs und DVDs ausleihen. Wir fanden das eine prima Idee und bedankten uns herzlich bei Frau Hartmann. Nun brauchen wir nur noch mit dem Gutschein und unseren Eltern zum Anmelden gehen und fleißig lesen lernen. Dann steht dem Lesevergnügen nichts mehr im Weg

Klasse 1a und 1b mit Frau Haag und Frau Walther