Corona – Stand 23.03.2020

Sehr geehrte Eltern,

am 24.03. 2020 um 0.00 Uhr tritt eine neue Allgemeinverfügung zum Vollzug des Infektionsgesetzes in Kraft.

20200323-Allgemeinverfuegung_Schulen_und_Kitas

Darin finden sich nun Änderungen bezüglich der Notbetreuung zur vorhergehenden Allgemeinverfügung.

Man hat nun auch Anspruch auf Notbetreuung, wenn ein Personensorgeberechtigter in einem speziellen Bereich der kritischen Infrastruktur arbeitet.

Spezielle Bereiche sind wie folgt benannt:

Tätigkeit im

  • Gesundheitswesen sowie
  • Bereich der ambulanten bzw. stationären Pflege oder
  • Polizeivollzugsdienst

 

und aufgrund dienstlicher und betrieblicher Gründe an einer Betreuung des Kindes gehindert ist.

Des Weiteren gab es Ergänzungen bei den Berufsgruppen, die zur kritischen Infrastruktur zählen.

20200323-Allgemeinverfuegung_Schulen_und_Kitas-Anlage_1

Weiterhin gelten natürlich alle Voraussetzungen des Eintrages vom 17.03. 2020 bezüglich der Gesundheit des Kindes und der Personensorgeberechtigten.

Falls es jemanden gibt, der von diesen neuen Regelungen betroffen ist und bereits für den 24.03.2020 eine Betreuung benötigt, so melden Sie dies bitte bis 21.15 Uhr an folgende Emailadresse:

schulleiter.gskleist@t-online.de

Ansonsten gelten die bereits getroffenen Regelungen. (siehe Eintrag vom 18.03.2020)

Das Formular können Sie sich ebenfalls hier herunterladen.

20200323-Allgemeinverfuegung_Schulen_und_Kitas-Anlage_2_Formular

Mit freundlichen Grüßen

K. Aurich