Besuch der Busschule

Am letzten Schultag vor den Ferien stand in der Klassenstufe 1 und 2 eine besondere Stunde auf dem Plan: die Busschule.

Ziel der Busschule ist es, den Schülerinnen und Schülern das richtige Verhalten an der Haltestelle und im Bus näher zu bringen, um Unfälle und Sachbeschädigungen zu vermeiden.

Der Busfahrer erklärte ihnen zum Beispiel das sichere Ein- und Aussteigen ohne Drängeln, das richtige Sitzen und Stehen im Bus, den Einklemmschutz der Türen, die Haltestellenanzeige, den Halteknopf und das rücksichtsvolle Verhalten gegenüber anderen Fahrgästen.